top of page

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Informationen rund um das Thema Datenschutz des Students for Amani e.V.

Wir schätzen Ihr Interesse an der Nutzung unserer Webseite. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns höchste Bedeutung. Im Folgenden finden Sie Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Ihren Rechten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite.

 

1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Students for Amani e.V.

VR 2087

47447 Moers

E-Mail: info@studentsforamani.com

 

2. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Philipp Nickel

Kontakt: philipp@studentsforamani.com

 

3. Ihre Betroffenenrechte

Gemäß den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) stehen Ihnen als betroffene Person die folgenden Rechte zu, sofern die jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind:

Auskunft: Sie haben das Recht, Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.


 

Berichtigung: Sie können die Korrektur von unrichtigen Daten in Bezug auf Ihre Person verlangen. Zusätzlich haben Sie das Recht, unvollständige Daten vervollständigen zu lassen.

Löschung: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen.

Einschränkung der Verarbeitung: In bestimmten Fällen können Sie die vorübergehende Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen.

Datenübertragbarkeit: Falls Sie Daten auf Grundlage eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, haben Sie das Recht, diese Daten in einem strukturierten, gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen.


 

Widerspruchsrecht

 

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer individuellen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, sofern diese auf Basis von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe e) oder Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) erfolgt. Dies schließt auch das Widerspruchsrecht gegen auf diesen Bestimmungen basierendes Profiling ein. In solchen Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger für die genannten Zwecke verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Durchsetzung, Ausübung oder Verteidigung von rechtlichen Ansprüchen.

 

Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

 

Gelegentlich erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten zur Durchführung von Direktwerbung. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für solche Werbezwecke einzulegen. Dies gilt ebenso für das Profiling, sofern es im Zusammenhang mit dieser Direktwerbung steht. Wenn Sie der Verarbeitung für Direktwerbungszwecke widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für derartige Zwecke verarbeitet.

Widerruf der Einwilligung: Falls Sie zuvor Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung gegeben haben, steht es Ihnen frei, diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf beeinflusst nicht die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs. Sie können Ihren Widerruf zusätzlich zu den im Abschnitt "Geltendmachung Ihrer Rechte" beschriebenen Methoden gemäß den spezifischen Anweisungen zum "Ausübung des Widerrufs" im Abschnitt "Dienste & Cookies" erklären.

Geltendmachung Ihrer Rechte: Um Ihre genannten Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an info@studentsforamani.com oder schriftlich unter der oben in Abschnitt 1 angegebenen Adresse. Stellen Sie sicher, dass wir Ihre Identität eindeutig erkennen können.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen. Dies gilt insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts, an dem Sie den Verstoß vermuten.

 

4. Automatisierte Einzelentscheidung einschließlich Profiling

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling im Sinne des Artikels 22 der DS-GVO finden im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Dienstes nicht statt. Sollte ein Profiling im Rahmen der gemeinsamen Verantwortlichkeit stattfinden, weisen wir ausdrücklich darauf hin.

 

5. Details zu Diensten, Cookies & Co.

5.1 Eigene Dienste

 

5.1.1. Logfiles

 

Datenkategorien:
Zeitstempel für Ereignisse, IP-Adressen der zugreifenden Geräte, Benutzer-IDs, Details zu durchgeführten Aktionen, den Zustand des Systems, Informationen über verwendete Geräte wie Betriebssystem und Browser, aufgerufene URLs, HTTP-Statuscodes, Verweise von vorherigen Webseiten, Cookie-Daten, Transaktionsinformationen sowie Einträge zu Fehlern und Ausnahmen

 

Zweck(e):

Speicherung und Analyse von Logfiles für diagnostische und Sicherheitszwecke

 

Rechtsgrundlage(n):

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO (berechtigtes Interesse)

 

Verfolgte Berechtigte Interessen:

Gewährleistung der Systemintegrität, Fehlerdiagnose, Sicherheitsüberwachung

 

Datenschutzhinweise des Anbieters:

(Hinweis auf die Datenschutzerklärung oder Richtlinien des Unternehmens/der Organisation, die die Logfiles verarbeitet)

 

Weitere Hinweise:

Die gesammelten Logfile-Daten werden zu Zwecken der Systemverwaltung, Fehlerbehebung und Sicherheitsüberwachung verwendet. Sie werden in der Regel für begrenzte Zeiträume aufbewahrt und können aggregierte Informationen über Systemereignisse enthalten. Die Verarbeitung erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen und dem berechtigten Interesse des Anbieters an der Gewährleistung der Systemintegrität und Sicherheit.

 

5.1.2. Kontaktformular

 

Datenkategorien:
Die dem Kontaktformular zu entnehmenden personenbezogenen Datenkategorien.

 

Zweck(e):

Bearbeitung von Anfragen und Kommunikation mit Nutzern

 

Rechtsgrundlage(n):

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO (Vertragserfüllung)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO (berechtigtes Interesse)

 

Verfolgte Berechtigte Interessen:

Beantwortung von Anfragen, Kundenbetreuung, Kommunikation

 

Weitere Hinweise:

Die über das Kontaktformular gesammelten Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung von Anfragen und zur Kommunikation mit den Nutzern verwendet. Die übermittelten Daten können Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere Informationen umfassen, die zur Beantwortung der Anfrage erforderlich sind. Die Verarbeitung erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen und den berechtigten Interessen des Anbieters an der effektiven Kommunikation und Kundenbetreuung.

 

5.1.3. Newsletter-Registrierung

 

Datenkategorien: Die der Newsletter-Registrierung zu entnehmenden personenbezogenen Datenkategorien.

 

Zweck(e):

Versand von Newslettern und Informationen an Abonnenten

 

Rechtsgrundlage(n):

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO (Einwilligung) über Double-Opt-In-Verfahren

 

Verfolgte Berechtigte Interessen:

Bereitstellung relevanter Informationen an Abonnenten

 

Weitere Hinweise:

Durch die Newsletter-Registrierung erklären sich die Abonnenten bereit, regelmäßig Informationen per E-Mail zu erhalten. Die übermittelten Daten können E-Mail-Adresse, Name und gegebenenfalls andere Kontaktdaten umfassen. Abonnenten haben normalerweise die Möglichkeit, sich jederzeit vom Newsletter abzumelden. Die Verarbeitung erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen und der Einwilligung der Abonnenten.

 

5.2. Einbindung Dienste Dritter

Wir binden Dienste Dritter ein, um Ihnen zu ermöglichen, deren Funktionen, Services und Features zu nutzen. Diese eingebundenen Dienste Dritter werden von den jeweiligen Anbietern gestaltet und bereitgestellt. Wir haben daher keinen Einfluss auf Gestaltung, Inhalt und Funktion dieser Drittdienste oder die Verarbeitung personenbezogener Daten durch deren Anbieter. Bitte informieren Sie sich insoweit direkt bei den Anbietern der eingebundenen Dienste.


 

5.2.1. Wix

Anbieter/Empfänger:

Wix.com Ltd.

40 Namal Tel Aviv St.

Tel Aviv, Israel 6350671

 

Zweck(e):

Bereitstellung von Website-Erstellung und Hosting-Diensten

 

Rechtsgrundlage(n):

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO (Vertragserfüllung)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO (berechtigtes Interesse)

 

Verfolgte Berechtigte Interessen:

Bereitstellung von Website-Erstellung und Hosting-Diensten zur Unterstützung von Online-Präsenzen

 

Datenschutzhinweise des Anbieters:

https://de.wix.com/about/privacy

 

Weitere Hinweise:

Wix verpflichtet sich, die Privatsphäre und Sicherheit Ihrer Daten zu schützen. Ihre Daten werden gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet und verwendet, um die von Ihnen angeforderten Dienste bereitzustellen.

Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung:

Unmittelbar nach Auslieferung durch den Webserver

 

Quelle der Daten:

Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes

 

5.2.2. Facebook

 

Anbieter/Empfänger:

Meta Platforms Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA

 

Zweck(e):

Kommunikation mit dem Facebook-Profil

 

Rechtsgrundlage(n):

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO

 

Verfolgte Berechtigte Interessen:

Ermöglichung der Kommunikation über das Facebook-Profil

 

Datenschutzhinweise des Anbieters:

www.facebook.com/policy.php

 

Weitere Hinweise:

Wir setzen die Shariff-Lösung ein, das bedeutet, erst wenn Sie den Facebook-Button angeklickt haben, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu Facebook auf.

 

 

5.2.3. Instagram

 

Anbieter/Empfänger:

Meta Platforms Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA

 

Zweck(e):

Kommunikation mit dem Facebook-Profil

 

Rechtsgrundlage(n):

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO

 

Verfolgte Berechtigte Interessen:

Ermöglichung der Kommunikation über das Facebook-Profil

 

Datenschutzhinweise des Anbieters:

www.facebook.com/policy.php

 

Weitere Hinweise:

Wir setzen die Shariff-Lösung ein, das bedeutet, erst wenn Sie den Facebook-Button angeklickt haben, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu Facebook auf.

 

 

 

5.2.4. LinkedIn

 

Anbieter/Empfänger:

LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Ireland

 

Zweck(e):

Kommunikation mit dem LinkedIn-Profil

 

Rechtsgrundlage(n):

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO

 

Verfolgte Berechtigte Interessen:

Ermöglichung der Kommunikation über das LinkedIn-Profil

 

Datenschutzhinweise des Anbieters:

LinkedIn Datenschutzrichtlinie

 

Weitere Hinweise:

Wir setzen die Shariff-Lösung ein, das bedeutet, erst wenn Sie den LinkedIn-Button angeklickt haben, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu LinkedIn auf.

 

 

5.2.5. PayPal

 

Anbieter/Empfänger:

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.

22-24 Boulevard Royal

L-2449 Luxembourg

Luxembourg

 

Zweck(e):

Abwicklung von Online-Zahlungen und -Transaktionen

 

Rechtsgrundlage(n):

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO (Vertragserfüllung)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO (berechtigtes Interesse)

 

Verfolgte Berechtigte Interessen:

Effiziente und sichere Abwicklung von Zahlungen und Transaktionen

 

Datenschutzhinweise des Anbieters:

https://www.paypal.com/myaccount/privacy/privacyhub

 

Weitere Hinweise:

PayPal setzt modernste Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Ihre Finanzdaten werden nicht an den Zahlungsempfänger weitergegeben.

 

 

5.2.6. HelpDirect-Spendenformular

 

Anbieter/Empfänger:

HelpDirect e.V.

Musterstraße 123

12345 Musterstadt

Deutschland

 

Zweck(e):

Entgegennahme von Spenden für wohltätige Zwecke

 

Rechtsgrundlage(n):

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO (Vertragserfüllung)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO (berechtigtes Interesse)

 

Verfolgte Berechtigte Interessen:

Förderung von wohltätigen Zwecken durch die Entgegennahme von Spenden

 

Datenschutzhinweise des Anbieters:

https://www.helpdirect.org/informationen/datenschutz/

 

Weitere Hinweise:

HelpDirect nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und verwendet angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit Ihrer Informationen zu gewährleisten. Die von Ihnen bereitgestellten Daten werden nur für den angegebenen Spendenzweck verwendet.

 

 

5.3 Cookies und ähnliche Technologien

Unsere Website nutzt Cookies, um Ihnen eine breite Palette von Funktionen anzubieten, Ihre Nutzung komfortabler zu gestalten und unsere Angebote zu optimieren. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver generiert werden und mithilfe Ihres Webbrowsers während Ihres Online-Besuchs auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Wir setzen sowohl "Session-Cookies" ein, die automatisch gelöscht werden, wenn Ihre Browsersitzung endet, als auch langfristige Cookies. Diese langfristigen Cookies dienen vor allem dazu, Ihnen als wiederkehrender Besucher dauerhafte Einstellungen bereitzustellen und unsere Website gemäß Ihren Präferenzen anzupassen. Langfristige Cookies ermöglichen es uns außerdem, das Nutzungsverhalten der Besucher zu analysieren, jedoch innerhalb der Gültigkeitsdauer des Cookies.

Zusätzlich können bei der Einbindung bestimmter Dienste von Drittanbietern ("Third Party Cookies") weitere Cookies gesetzt werden. Im Rahmen der nutzungsbasierten Online-Werbung kann auch die Verwendung von Tracking-Pixeln erfolgen. Diese kleinen Grafiken auf Webseiten ermöglichen die Aufzeichnung und Auswertung von Logdateien für statistische Analysen. Die hierbei gewonnenen Informationen werden in der Cookie-Datei im Browser des Nutzers gespeichert.

Falls Sie keine Cookies auf Ihrem Gerät speichern möchten, können Sie dies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Internetbrowser verhindern. Bitte beachten Sie jedoch, dass dadurch die Funktionalität und der Umfang unseres Angebots eingeschränkt sein können. Bestimmte Cookies werden nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung gesetzt. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, bestimmten Cookies zu widersprechen. Weitere ausführliche Informationen zu Art, Umfang, Zwecken, Rechtsgrundlagen und Möglichkeiten des Widerspruchs gegen die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit diesen Cookies finden Sie in den folgenden Tabellen.


 

5.3.1 Implementierte Technologien

Students for Amani e.V. nutzt keine implementierten Technologien auf der Website.


 

5.3.2 First Party Cookies

5.3.2.1. fedops.logger.defaultOverrides

Datenkategorien:

Cookie-ID

Zweck(e):

Darstellung der Webseite

Rechtsgrundlage(n):

Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DSGVO

Verfolgte berechtigte Interessen:

Ausgewählte Sprache zur Darstellung der Webseite berücksichtigen

Empfänger oder Kategorien von Empfängern:

Hosting-Provider, externer Dienstleister für technischen Support

Cookie-Gültigkeit/Speicherfrist:

Dauer der Browsersitzung

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:

Wenn Sie den Cookie nicht akzeptieren, werden etwaige gewählte Spracheinstellungen auch für die Dauer einer Browsersitzung nicht berücksichtigt.

Quelle der Daten:

Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes


 

5.3.2.2. hs

Datenkategorien:
Cookie-ID

Zweck(e):
Darstellung der Webseite

Rechtsgrundlage(n):
Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DSGVO

Verfolgte berechtigte Interessen:
Ausgewählte Sprache zur Darstellung der Webseite berücksichtigen

Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
Hosting-Provider, externer Dienstleister für technischen Support

Cookie-Gültigkeit/Speicherfrist:
Dauer der Browsersitzung

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
Wenn Sie das Cookie nicht akzeptieren, werden etwaige gewählte Spracheinstellungen auch für die Dauer einer Browsersitzung nicht berücksichtigt.

Quelle der Daten: Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes

 

5.3.2.3. ssr-caching

Datenkategorien:
Cache-Daten (gerenderte Webseiteninhalte)

Zweck(e):
Bereitstellung schnellerer Ladezeiten von Webseiten durch Speichern und Wiederverwendung gerenderter Inhalte

Rechtsgrundlage(n):
Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) DSGVO (Vertragserfüllung)
Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben f) DSGVO (berechtigtes Interesse)

Verfolgte berechtigte Interessen:
Verbesserung der Benutzererfahrung durch Reduzierung von Ladezeiten und optimierte Nutzung der Ressourcen

Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
Interne Systemadministratoren und Entwickler

Speicherdauer:
Die Dauer der Speicherung von Cache-Daten variiert je nach Konfiguration und wird üblicherweise durch Einstellungen und Policies festgelegt.

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
Die Verarbeitung von Cache-Daten erfolgt automatisch auf der Grundlage der besuchten Webseiten und erfordert keine explizite Bereitstellung personenbezogener Daten.

Quelle der Daten:
Die Daten werden durch das serverseitige Rendering der Webseiteninhalte generiert und in den Cache aufgenommen.


5.3.2.4. svSession

Datenkategorien: Cookie-ID

Zweck(e):
Der "svSession" Cookie ermöglicht grundlegende Funktionen der Website, wie das Navigieren zwischen Seiten und den Zugriff auf geschützte Bereiche.

Rechtsgrundlage(n):
Die Verarbeitung erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) DSGVO (Vertragserfüllung) und f) DSGVO (berechtigtes Interesse).

Verfolgte berechtigte Interessen:
Der "svSession" Cookie unterstützt die optimale Nutzung der Website und erleichtert die Navigation für den Benutzer.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
Der "svSession" Cookie kann von internen Systemadministratoren und Supportmitarbeitern eingesehen werden.

Cookie-Gültigkeit/Speicherfrist:
Die Gültigkeit des "svSession" Cookies erstreckt sich über die Dauer der Browsersitzung.

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
Die Verarbeitung von "svSession" Cookie-Daten erfolgt automatisch und erfordert keine explizite Bereitstellung personenbezogener Daten. Ohne den Cookie kann die optimale Funktionalität der Website beeinträchtigt sein.

Quelle der Daten:
Die Informationen für den "svSession" Cookie werden während des Besuchs der Website automatisch generiert.


 

5.3.2.5. XSRF-TOKEN

Datenkategorien: Cookie-ID

Zweck(e):
Der "XSRF-TOKEN" Cookie schützt vor Cross-Site Request Forgery (CSRF)-Angriffen, indem er eine eindeutige Kennung für das aktuelle Benutzerkonto generiert.

Rechtsgrundlage(n):
Die Verarbeitung erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) DSGVO (Vertragserfüllung) und f) DSGVO (berechtigtes Interesse).

Verfolgte berechtigte Interessen:
Der "XSRF-TOKEN" Cookie gewährleistet die Sicherheit der Website und schützt Benutzerkonten vor unberechtigten Aktionen.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
Interne Systemadministratoren und Entwickler

Cookie-Gültigkeit/Speicherfrist:
Die Gültigkeit des "XSRF-TOKEN" Cookies erstreckt sich über die Dauer der Browsersitzung.

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
Der "XSRF-TOKEN" Cookie wird automatisch generiert und erfordert keine explizite Bereitstellung personenbezogener Daten. Ohne den Cookie kann die Sicherheit der Website gefährdet sein.

Quelle der Daten:
Der "XSRF-TOKEN" Cookie wird durch die Interaktion des Benutzers mit der Website generiert.

 

5.4. Mit Drittanbietern gemeinsam verantwortete Dienste

In einigen Situationen teilen wir gemeinsam mit einem Drittanbieter die Verantwortung. Dies kann sowohl bei der Integration ihrer Dienste auf unserer Website als auch in unseren Präsenzen auf den Plattformen des Dritten der Fall sein. Weitere detaillierte Informationen über die Art, den Umfang, die Zwecke, die rechtlichen Grundlagen sowie Ihre Möglichkeiten zur Ausübung Ihrer Betroffenenrechte im Zusammenhang mit diesen Diensten finden Sie in den folgenden Tabellen. Die Datenverarbeitung seitens des jeweiligen Drittanbieters können Sie seinen Datenschutzrichtlinien entnehmen. Sie haben das Recht, Ihre Betroffenenrechte sowohl bei uns als auch direkt beim entsprechenden Diensteanbieter geltend zu machen. In Bezug auf die von diesem verantworteten Prozesse wird der Diensteanbieter in der Regel schneller reagieren können. Daher empfehlen wir, sich direkt an diesen zu wenden.

 

5.4.1 Facebook Fanpage

Wir agieren in Kooperation mit Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, sowie Facebook Inc., Facebook Headquarters, 471 Emerson St., Palo Alto, CA 94301-160, USA, als gemeinsam Verantwortliche für unsere Facebook-Fanpage (Kontakt zum Datenschutzbeauftragten). Durch unsere Facebook-Fanpage erhalten wir Zugang zum Dienst Facebook Insight, der uns ausschließlich statistische Informationen über die Nutzung zur Verfügung stellt.

Die Datenschutzrichtlinien der Unternehmen, mit denen wir gemeinsam für die Facebook-Fanpage verantwortlich sind, finden Sie unter folgenden Links: Datenrichtlinie (Facebook Ireland) und Data Policy (Facebook Inc.).

Funktionalität:
Interaktion durch/mit Nutzern

Datenkategorien:
Datum und Uhrzeit der Interaktion, Art des Endgeräts, ggf. verwendetes Betriebssystem, Art und Inhalt der Interaktion (z.B. Likes, Direktnachrichten, Kommentare), Profilname und -bild

Zweck(e):
Interaktion mit den Nutzern, Verbesserungen des Nutzungserlebnisses, Empfang und Bearbeitung von Anfragen, Beschwerden oder sonstigem Feedback

Rechtsgrundlage(n):
Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DSGVO

Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
Interne Abteilungen, insbesondere Marketing, Bezüglich der Empfänger der gemeinsam Verantwortlichen verweisen wir auf deren Datenschutzhinweise

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschlus:
Wir übermitteln Ihre Daten nicht in ein Drittland. Wir weisen darauf hin, dass der mit uns gemeinsam Verantwortliche Facebook Inc. seinen Sitz in einem Drittland ohne Angemessenheitsbeschluss hat. Bezüglich des Drittlandtransfers durch die gemeinsam Verantwortlichen verweisen wir auf deren Datenschutzhinweise.

Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung:
Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen: nach Beendigung des Nutzungsverhältnisses, nach vollständiger Beantwortung der direkten Kommunikation, nach Entfernung des kommentierenden Beitrags, zudem ggfs. Löschung rechtswidriger Inhalte. Bezüglich der Speicherung durch die gemeinsam Verantwortlichen verweisen wir auf deren Datenschutzhinweise.

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
Keine Pflicht zur Bereitstellung

Quelle der Daten:
Direkterhebung bei der Interaktion durch den Nutzer

6. Links auf andere Webseiten

Es befinden sich auf unserer Website sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. Nach dem Anklicken dieser Links werden Sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u.a. am Wechsel der URL.

 

7. Änderungen dieser Datenschutzhinweise

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, die wir uns entsprechend vorbehalten, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung möglichst bei jedem Aufruf der Website erneut zu lesen.

Stand: August 2023

bottom of page